Sleeping Beauty.

Heute hab ich mich getraut und mein großes Teleskop, meinen 12er Hofheim (www. Hofheiminstruments.com) allein in der Wohnung aufgebaut, quasi als Trockenübung.

Zeitbedarf: 40min

Da ich einige Teile erst suchen mußte und ungeübt bin, ist das aber kein repräsentativer Wert. Die Hälfte ist realistisch. Den Anbau der digitalen Teilkreise habe ich mir gespart. Ist zu fummelig.

Der schwierige Part war die Montage vom Hut oben, den man mit Links halten muß.

Ansonsten gings gut, nix kaputt und alles an seinem Platz.

2018 wird also ein Astronomie-Jahr.

Jetz habe ich auch seid letztem Freitag Kontakt zu den „ATMNlern“, also den Astronomieleuten aus dem Münchner Norden, und da geht was.

Es geht weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s