Fireman is back.

Für mich gab es früher nichts Größeres, als mit meinen Söhnen Feuer zu machen. Die letzten 2 Jahren war das leider aus vielerlei Gründen nicht mehr möglich: kein Platz/ kein Garten, keine Feuerschale.. keine funktionierende Umgangsregelung….uvm.

Einen großen Teil dieser Hemnisse habe ich nun beseitigt.

Da meine letzte Feuerschale in der Scheidungsmasse verloren ging, musste Ersatz her. Bei meinen Recherchen stieß ich auf die sehr coole Firma Höfats, die sich ganz dem Feuermachen verschrieben hat… da könnte ich tagelang shoppen. Gefährlicher Laden für Feuermänner…

Apropos Feuermänner:

Vor Jahren war einmal mein Vater zu Besuch und saß abends mit auf der Terasse, während ich mich gerade abmühte, ein Lagerfeuer in der besagten Feuerschale anzuzünden. Manchmal ist es halt schwierig und das Feuer will nicht…Meine damalige Frau hatte die Hoffnung auf ein knisterndes Feuer zu dem Zeitpunkt schon aufgegeben…

Mein Vater beobachtete schweigend meine ergebnislosen Bemühungen für eine Weile, dann ging ein Ruck durch seine Gestalt, er stand auf und kam mit gezückten Streichhölzern zu mir. Mit den Worten:“ Ich muss jetzt die Ehre der Feuermänner retten“ stieg er mit ein und wir bekamen das Feuer in Gang. Das werde ich nie vergessen.

Von Höfats habe ich mir erstmal 😉 nur die Beerbox besorgt und heute in Betrieb genommen, ein klasse Teil:

Der Kollege im Hintergrund ist eine Harry Potter Imitation in Kürbis.

Halloween naht.

Es geht weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s